Online-Kongress Fachsymposium Biogasmotoren 2021

Online-Kongress für Biogasanlagen-Betreiber zur Optimierung des BHKW-Einsatzes

Fachsymposium Biogasmotoren vom 22.2. bis
zum 26.2.2021 als Online-Kongress

Das Fachsymposium Biogasmotoren findet als Online-Kongress vom 22. bis zum 26. Februar 2021 statt. Und nicht als Fachsymposium live wie in den vergangenen Jahren Anfang September in Hamburg. Wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir unter den gegenwärtigen Umständen eine für alle Teilnehmer sichere Veranstaltung durchführen können. Und natürlich auch, wann wir das Fachsymposium stattfinden lassen.

Tagungshotels, die mehr als 100 Teilnehmer unter Corona-Gesichtspunkten sicher platzieren konnten, waren nicht mit längerem Zeithorizont planbar. Aus diesem Grund haben wir uns für ein alternatives Veranstaltungsformat entschieden. Es ermöglicht den Teilnehmern, ohne Reiseaufwendungen das Angebot des Fachsymposiums zeitlich verteilt zu nutzen. Außerdem kann jeder Teilnehmer darüberhinaus flexibel entscheiden, an welchen Vorträgen dieser online präsent sein oder eine Aufzeichnung zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchte.

Fachsymposium Biogasmotoren mit neuem Auftakt

Das Fachsymposium Biogasmotoren startet am Montag Vormittag, den 22. Februar 2021, mit einer Podiumsdiskussion.  Erstmalig führen wir Teilnehmer mit einer Diskusssionsrunde in das Fachsymposium ein, in der Experten Fragen zur Biogasnutzung und zum Biogas-BHKW-Einsatz diskutieren. Damit geben sie gleichzeitig auch einen Ausblick auf die vier Themenblöcke, die vormittags ebenfalls mit maximal 90 Minuten Dauer von Dienstag bis Freitag in Fachvorträgen präsentiert werden.

Hier nun die inhaltliche Struktur des Fachsymposiums Biogasmotoren verteilt auf 5 Tage:

  1. Montag 22.2.2021 : Podiumsdiskussion mit Experten zu Themen, die den Betreibern von Biogas-BHKWs wichtig sind
  2. Dienstag, 23.2.2021: Sicher und kostenoptimal bis zum EEG-Ende fahren
  3. Mittwoch, 24.2.2021: Flexbetrieb profitabel fahren
  4. Donnerstag, 25.2.2021: Betriebsdaten – das “Gold” zur Schadenprävention
  5. Freitag, 26.2.2021: Perspektiven der Biogasproduktion und Biogasverwertung

Wir planen, jeweils ab 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr für die Teilnehmer “online” zu sein, die zur Teilnahme nur einen PC oder ein Smartphone und natürlich eine Internet-Verbindung benötigen. Daher wird der Online-Kongress einfach über einen Browser erreichbar sein. So können sich die Teilnehmer dann mit ihren Login-Daten einloggen. Wer einen Vormittagstermin nicht realisieren kann, erhält dauerhaft Zugriff auf die Aufzeichnung in einem geschützten Bereich für die Fachsymposiums-Teilnehmer. So vermeiden wir, dass bei eigener Abwesenheit vom PC etwas von den Inhalten verloren geht.

Teilnehmer gestalten den Online-Kongress mit

Mit Hilfe einer Online-Umfrage möchten wir erfahren, welche Themen zum Beispiel bei Betreibern von Biogas-BHKWs ganz oben auf der Wunschliste stehen. Daher können Interessenten und Teilnehmer von unserem Online-Kongress mit ihren Wünschen thematische Akzente setzen. Die wir natürlich gern bei der Vortragsauswahl für das Fachsymposium Biogasmotoren berücksichtigen werden. Schon bereits bekannte Referenten und neue Referenten stehen bereit, den Teilnehmern in 15 minütigen Vorträgen praxisnahe, neue und wertvolle Inhalte zu vermitteln.

Damit Sie sich zeitnah ein Ticket für das Fachsymposium auch zu den Frühbucherkonditionen sichern können, achten Sie bitte auf unsere Email-Ankündigungen oder schauen Sie auf unsere Website von Zeit zu Zeit. Dort finden Sie dann Details zur Buchung, damit Sie nichts verpassen. Denn auch im geplanten Format des Online-Kongresses sind die Plätze aus technischen Gründen nicht unlimitiert.